Moon Sadhana

Der Mond ist die Frau.
Immer anders. Immer veränderlich.
Geht durch Zyklen und Phasen.
Manchmal heller. Manchmal dunkler.

Die Begegnung mit dem Rhythmus des Mondes bedeutet für uns Frauen vor allem Heilung und die Verbindung mit uns selbst wieder herzustellen. Gerade, wenn du dich mehr mit deinem eigenen Zyklus mehr in Verbindung gehen möchtest, kann dir die Orientierung an den Mondphasen eine wichtige Hilfestellung geben. Vor allem, wenn dein Zyklus vielleicht ausbleibt oder sehr unregelmäßig ist. 

Die Verbindung zum Mond und den Qualitäten seiner Phasen lässt das Vertrauen in deine Intuition zu festigen. Dich mit deiner inneren Weisheit in Kontakt treten und deine Weiblichkeit stärken. Sie helfen dir zu einem zyklischen Leben zu finden und die Bereicherung für dein Leben zu erkennen. 

 

Die Moon Sadhanas geben dir Gelegenheit,  bewusst in diese unterschiedlichen Qualitäten und Energien einzutauchen und sie im gemeinsamen Kreis zu zelebrieren.

  • gemeinsames Einstimmen und aktuelle Qualitäten einladen

  • Ritual und Journaling

  • Shakti Yoga Flow und Yin Yoga Sequenzen

  • Frauenkreis

  • abtauchen zu Handpan-Klängen

  • Ausklang bei Moon Prasad

Sadhana kommt aus dem Sankrit
und bedeutet soviel wie spirituelle Praxis oder geistige Übung, die über einen längeren Zeitraum einem bestimmten Zweck gewidmet wird. 

VOLLMOND SADHANA

Der Vollmond zeigt uns, dass wir strahlen und unser Licht in die Welt tragen sollen. Wir sollen sehen, was wir erreicht und geschöpft haben. Gleichzeitig erinnert er uns daran, dass alles seinen Höhepunkt im Leben hat, bevor es wieder leer wird, um wieder Platz zu schaffen für Neues.

Ein Yoga Flow um deine Kraft und dein volles Potential zu spüren. Dich in alle Richtungen auszudehnen. Zu erkennen, was du alles im letzten Zyklus manifestiert und erreicht hast.  Die Fülle zu sehen und dankbar zu sein.

NEUMOND SADHANA

Der Neumond lädt dich ein in die Leere und Dunkelheit des Mondes einzutauchen. Sie hinzunehmen und dir selbst dort zu begeben. In sanften Flows und Yin Yoga möchte ich dir diese Raum zur Innenschau schenken.

Diesen Moment der Stille, an dem du ganz mit dir sein kannst.
Es ist es doch auch die Zeit des Neuanfangs die dich einlädt, in Dankbarkeit alles bewusst loszulassen, was dir nicht mehr dient. Dich von dem zu verabschieden, was dich davon abhält, deiner Vision zu folgen und sie mit dem neuen Zyklus zu verwirklichen.

Die Kraft aller Möglichkeiten in dir zu entdecken und bewusst die Intention für den kommenden Zyklus zu setzen.

VOLLMOND.jpg
NEUMOND.jpg