Spargel- Sauerteig Brot


Manchmal frage ich mich woran es liegt, dass wir kontinuierlich mehr Brotverbrauch haben. Alessio braucht und mag und liebt ja Brot grundsätzlich mehr als ich, was auch der Grund war mich nach einem Brotworkshop von Armin Kräutler ganz in diese hohe Kunst einzusteigen. Frisches, hausgemachtes Brot mit rescher Krume ist einfach eine Liga für sich.... Seitdem ich jetzt aber immer besser darin werde und ganz langsam auch an das geliebte italienische Broterlebnis komme, wird noch mehr Brot verspeist. Ich darf jetzt umso fleißiger Backen und noch fleißiger üben. Eine schöne Gelegenheit, sich mit Geschmäckern zu spielen und kreativ zu werden!


Weil die Spargelsaison jetzt langsam so richtig startet, habe ich aus einem ziemlich simplen Rezept eines Weizen-Sauerteig Brotes eine Variante mit Grünspargel und Dinkel Vollkorn gezaubert. Erste Rückmeldung und Testurteil meines Italieners: delizioso!

Auch spricht es für sich, dass dieses Brot keine 24h überlebt hat...


So teile ich heute mit herzlicher Empfehlung dieses Rezept.






Weizen-Dinkel Sauerteigbrot


<