Prasad für die ERDE und das Leben genießen

Aktualisiert: Juni 30




Für den nächsten Teil der ELEMENTAL FLOW Serie habe wieder ein Prasad Rezept für euch gezaubert, das die Qualitäten des ERDE-Elements repräsentiert und ihr es auf diesem Wege nicht nur im Yoga Flow erleben, sondern auch verkosten könnt.


Das Wort Prasad bedeutet im Sanskrit übrigens so viel wie ‚Barmherzigkeit‘ oder ‚Gnade‘ und bezeichnet die Opferspeisen, die in Tempeln oder auch im häuslichen Bereich für Rituale und Feste gereicht werden. Es wird also während dieser Rituale gesegnet, mit einer Intention aufgeladen und im Anschluss mit einer besonderen Prise Achtsamkeit verspeist.


Das Element ERDE steht nicht nur für Fruchtbarkeit, Geborgenheit und Familie, Wohlstand und Fülle, Genuss und die Süße des Lebens. Es symbolisiert ebenso die Zeit des Übergangs, der Mitte und der Integration. In der Elementelehre gilt sie deshalb auch für die Zeit zwischen den anderen 4 Elementen. Deine Gelegenheit, gut auf dich zu achten und wieder zurück in deine Mitte zu finden. Alle Themen und Impulse zu "verdauen" und zu integrieren, die das vorhergehende Element ans Licht gebracht hat.


In dieser kleinen Pause heißt es also einen Schritt zurück machen, die Erde und Verdauung zu unterstützen. Hinschauen. Was brauchst du wirklich? Was nähr